Heimenkircher NikolausIn diesem Jahr fällt nicht nur der Adventsmarkt in Heimenkirch aus. In der Adventszeit fallen sämtliche traditionelle und liebgewonnene Veranstaltungen wie das Nikolausturnen, die  Weihnachtsfeiern Betrieben und Vereinen und dergleichen aus.

 

Daher zündet der DAHEIM e.V. ein Licht in der dunklen Jahreszeit für unsere Dorfgemeinschaft an und verschenkt über 1.000 leckere Klausenmännle aus der Weihnachtsbäckerei von Uli und Petra Specht an die beiden örtlichen Pflegeeinrichtungen samt Personal, unsere Grundschulkinder mit Lehrerinnen und Reinigungskräften, an die Kinder in beiden örtlichen Kindertagesstätten mit den dazugehörigen Teams sowie die Mitglieder des Seniorenclubs Heimenkirch.

 

Als Highlight wird die Reitergruppe Heimenkirch am 5. Dezember (15:30 bis 19 Uhr) mit dem Nikolaus und seinen Gesellen per Kutsche durch die Gemeinde fahren, um die Menschen im Ort zu besuchen und zu beschenken. Vielen Dank für diese tolle Miteinander zweier örtlicher Vereine in der Vorweihnachtszeit!!!

 

Route Nikolaus:

Meckatz (B32) – Jahnstraße – Gartenstraße – Sonnenhalde – Herz-Jesu-Heim-Straße – Mühlenweg – Tannenfelsstraße – Argenstraße – Am Hammerbach – Hanns-Pfanner-Straße – Kemptener Straße – zur Ortsmitte (Rathaus)

 

Dabei werden Klausenmännle vom Nikolaus und seinen Rupprechten an alle verteilt die am Straßenrand stehen.

 

Die Corona-Regeln sind einzuhalten.

1000 KLAUSENMÄNNLE FÜR HEIMENKIRCH