Von Heimenkirch für Heimenkirch

Unsere Vereinssatzung sieht die Förderung der dörflichen Lebensgemeinschaft durch Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und der Freiwilligenarbeit zugunsten gemeinnütziger und/oder mildtätige Zwecke. Dies wollen wir in den verschiedensten (Lebens-)Bereichen und in vielfältigster Art und Weise tun. Mit kulturellen und heimatkundlichen Aktivitäten, durch Schaffung sozialer Kontakte in Heimenkirch – unter den Generationen, Vereinen und Privatpersonen.

Für uns gehört die Organisation von Veranstaltungen und Aktionen zur Schaffung und Pflege des dörflichen Gemeinschaftsgeistes und des Zusammengehörigkeits-gefühls genauso dazu wie die Vermittlung und Koordination von Freiwilligenarbeit zum Wohle der Dorfgemeinschaft. Dabei möchten wir auch das traditionelle Kinderfest wiederbeleben (= Marktfest).

Helferkreis Flüchtlingshilfe: der DAHEIM e.V. ist das Dach für die Flüchtlingshilfe in Heimenkirch. Rund 70 Helferinnen und Helfer unterstützen die Arbeit des Landkreises in Form von kostenlosen Sprachkursen, Erstkontakt, Unterstützung bei Terminen, Begeleitung und vieles mehr. Der Helferkreis trifft sich jeden 1. Mittwoch um 19:30 Uhr im Monat. Immer Donnerstags finden ab 19:00 Uhr die Sprechstunden in den Häusern statt. Die Sprachkurse (mittlerweile 3 Gruppen pro Tag) werden von den Kursleitern von Montag bis Donnerstag je von 17:00 bis 18:30 Uhr gehalten.

Adventsmarkt: der nächste Adventsmarkt findet am Samstag, 28. November 2015 statt.

Heimenkircher Markfest: Das 5. Heimenkircher Marktfest findet bei hoffentlich guter Witterung am 20. Juni 2015 in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen, der Schule, den Kindergärten, der örtlichen Gastronomie sowie Meckatzer Löwenbräu statt.

Soziale Kontakte unter Generationen: am 31. Januar 2011 fand unser 1. Themenabend „Senioren – Leben und Versorgung“ im Paul-Bäck-Haus statt. Wir möchten auch weiterhin an diesem Thema dranbleiben um Jung und Alt in Heimenkirch zu unterstützen.

Aus diesem Grund traf sich am Montag, 21. November 2011 das erste Mal eine die Arbeitsgruppe „Miteinander DAHEIM“, um Ideen rund um dieses Thema zu sammeln und zu überlegen, in welchem Rahmen sich der DAHEIM e.V. einbringen kann. Seither wurden zahlreiche Veranstaltungen für die ältere Generation, die nicht mehr so mobil ist, organisiert. Künftig möchte sich die Gruppe auch vermehrt neuen Themen widmen. Seither wurde neben dem Seniorentreffen, das regelmäßig stattfindet auch der Helferkreis Flüchtlingshilfe ins Leben gerufen.

Dorfputzede: Auch dieses Jahr werden wir unser Dorf wieder gemeinsam am Samstag, 21. März 2015, Treffpunkt am Feuerwehrhaus, sauberer machen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Eine gemeinsame Brotzeit erwartet alle Helfer als kleines Dankeschön!