Von Heimenkirch für Heimenkirch

Unsere Vereinssatzung sieht die Förderung der dörflichen Lebensgemeinschaft durch Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und der Freiwilligenarbeit zugunsten gemeinnütziger und/oder mildtätige Zwecke. Dies wollen wir in den verschiedensten (Lebens-)Bereichen und in vielfältigster Art und Weise tun. Mit kulturellen und heimatkundlichen Aktivitäten, durch Schaffung sozialer Kontakte in Heimenkirch – unter den Generationen, Vereinen und Privatpersonen.

Für uns gehört die Organisation von Veranstaltungen und Aktionen zur Schaffung und Pflege des dörflichen Gemeinschaftsgeistes und des Zusammengehörigkeits-gefühls genauso dazu wie die Vermittlung und Koordination von Freiwilligenarbeit zum Wohle der Dorfgemeinschaft. Dabei möchten wir auch das traditionelle Kinderfest wiederbeleben (= Marktfest).

Helferkreis Flüchtlingshilfe: der DAHEIM e.V. ist das Dach für die Flüchtlingshilfe in Heimenkirch. Rund 15 Helferinnen und Helfer unterstützen die Arbeit des Landkreises in Form von kostenlosen Sprachkursen, Erstkontakt, Unterstützung bei Terminen, Begeleitung und vieles mehr. Der Helferkreis trifft sich jeden 1. Mittwoch um 19:30 Uhr im Monat.

Adventsmarkt: der nächste Adventsmarkt findet am 1. Samstag im Dezember statt.

Heimenkircher Markfest: Das Heimenkircher Marktfest findet immer am 3. Samstag im Juni  in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen, der Schule, den Kindergärten, der örtlichen Gastronomie sowie Meckatzer Löwenbräu statt.

Dorfputzede: Immer im Frühjahr laden wir zur Dorfputzede ein. Treffpunkt am Feuerwehrhaus, sauberer machen. Eine gemeinsame Brotzeit erwartet alle Helfer als kleines Dankeschön!